Verein

Vereinsgründung

Unser Verein wurde am 01.01.2021 gegründet und im Juni 2021 in das Vereinsregister (Amtsgericht Neuruppin) eingetragen.

Unsere aktuelle Satzung wurde am 21.05.2021 beschlossen.

Der Verein möchte allen Menschen in Hohen Neuendorf ein Plattform bieten, um bisher privat genutzte Erst- und Zweitwagen mit anderen zu teilen.
Unsere Arbeit erfolgt ausschließlich ehrenamtlich und der Verein soll keine Gewinne machen. Alle Einnahmen fließen in den Ausbau des Angebotes in Hohen Neuendorf und Oberhavel.

Wir wollen mit dem Carsharing unseren Beitrag zur Mobilitätswende leisten, indem wir jedem Einwohner und jeder Einwohnerin von Hohen Neuendorf eine Alternative zum Privatbesitz eines Autos anbieten.

Wir sind überzeugt, dass wir Hohen Neuendorf für alle Menschen lebenswerter machen können, wenn die verfügbaren Flächen gleichmäßiger und gerechter auf alle Verkehrsmittel verteilt werden.

Wir glauben, dass Fußgänger, Radfahrer, andere Verkehrsteilnehmer und der ÖPNV mehr Fläche brauchen, und daher langfristig der öffentliche Parkraum für PKWs verringert werden sollte.

Gründungsimpuls

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Hohen Neuendorf (2013)
Erklärung Klimanotstand (2019)
Energiepolitisches Arbeitsprogramm der Stadt (2020) mit expliziter Erwähnung der Förderung des CarSharings als Aufgabe der Stadt
Unser Eindruck: „Es tut sich zu wenig und das Wenige tut sich zu langsam!“

Meilensteine

01.01.2021: Gründung des Vereins mit 9 Mitgliedern

30.06.2021: Eintragung in das Vereinsregister, Amtsgericht Neuruppin

30.06.2021: Erste öffentliche Berichterstattung im Oranienburger Generalanzeiger (Online-Artikel)

20.02.2022: Berichterstattung zur bevorstehenden Aufnahme des CarSharing-Betriebs (Oranienburger Generalanzeiger Online-Artikel)

21.02.2022: Berichterstattung zur bevorstehenden Aufnahme des CarSharing-Betriebs (Märkische Allgemeine Zeitung Online-Artikel)

22.02.2022: Erstes Fahrzeug “EGOLF” geht am S-Bahnhof Hohen Neuendorf in Betrieb (Pressemitteilung)

11.03.2022: Zweites Fahrzeug “ZOE” geht offiziell am S-Bahnhof Borgsdorf in Betrieb (Pressemitteilung)

17.03.2022: Berichterstattung über das zweite Fahrzeug (Markische Allgemeine Zeitung Artikel Online-Artikel)

23.03.2022: Aufnahme von Informationen zum Carsharing-Verein in die Internetpräsenz der Stadt Hohen Neuendorf im Bereich Klimaschutz

01.06.2022: Vollumfängliche Inbetriebnahme der Flinkster-Plattform (Buchung, Fahrbeginn und -Ende, sowie Abrechnung per App)

25.02.2023: Inbetriebnahme unseres dritten Fahrzeugs (“PROACE”, Bus mit 9 Sitzen) an der Station Mädchenviertel

14.04.2023: Berichterstattung zum Carsharing in Oberhavel und Hohen Neuendorf im Oranienburger Generalanzeiger (Online Artikel) (PDF)

11.09.2023: Inbetriebnahme unseres vierten Fahrzeugs (“ZOE II”) an der Station S-Bahnhof Bergfelde in Kooperation mit Immo-Schuh-Berlin

24.10.2023: Berichterstattung über das vierte Fahrzeug im Oranienburger Generalanzeiger (Artikel)

Satzung und andere Dokumente

Vereinssatzung
Gebührenordnung
Nutzungsbedingungen
Nutzervertrag
Vereinsregister Auszug
Aktuelle Broschüre